Steuerungsfunktionen

Steuerungsfunktionen Menuesteuerung
Grafische User Interface (GUI)

Unter den Steuerungsfunktionen ist vor allem die Schnittstelle Mensch Maschine – das Grafische User Interface (GUI) enorm Wichtig für ein sicheres und fehlerfreies Arbeiten.

Hier ein gelungenes Design: LCD-Tasten wechseln die Farbe und Information nach den aktuellen Erfordernissen. Die Bedienung erfolgt im wechselseitigen Kontex zum Touch. So hat der Bediener für die Aktivierung eine z.B. Fahrbefehl das Druckgefühl eines echten Taster und im Display werden nur die Informationen angezeigt die für die momentane Tätigkeit auch benötigt werden.

Steuerungsfunktionen im Einzelnen

  • Hand Einrichtfahrt, jederzeit ob im Programmier oder im Showmodus sollte ein Zug (Gruppe) anwählbar und verfahrbar sein.
  • Zielfahrt über Zeit, insbesondere bei Ausfall von Weggeber kann man eine Show unter besonderer Beobachtung durchführen.
  • Zielfahrt über Geber
  • Que Speicherung, die Positionen und Beschleunigungsrampen einer Verwandlung
  • Sequenzenspeicherung, Das Sequentielle aneinanderreihen verschiedener Verwandlungen
  • Sequenzablauf – Go, das Abfahren einer Verwandlung über ein Go Befehl
  • Sequenzablauf – Timer, das Abfahren einer Verwandlung zu einem bestimmten Zeitpunkt (Totmannschaltung muß aktiv sein)Sequenzablauf – Ereignis, das Abfahren einer Verwandlung zu Ereignisse wie erreichen einer bestimmten Position von Zug x. (Totmannschaltung muß aktiv sein)
  • Delay, Wait, Loop, link, damit erhält man die Möglichkeit verschiedene ständig wiederholende Bewegungen oder Bewegungsabschnitte automatisch ausführen zu lassen.
  • Gruppe lose (Gruppe Asyncron, ohne Gruppenabschaltung), entsprechend einer Anwahlhilfe. Züge aus der Gruppe können jederzeit herausgenommen werden. Ein Auftreten eines Fehlers an einem Zug hat keine Auswirkung auf die Fahrt der anderen Gruppenzüge.
  • Gruppe Asyncron, mit Gruppenabschaltung, entsprechend einer Anwahlhilfe. Züge aus der Gruppe können jederzeit herausgenommen werden. Ein Auftreten eines Fehlers an einem Zug stoppt alle Züge innerhalb der Gruppe.
  • Gruppe Synchron (Synchronfahrt), Züge aus der Gruppe fahren synchron oder alle Züge innerhalb der Gruppe werden gestoppt. Bei der nächsten Verwandlung können Züge aus der Synchronen Gruppe bei anderen Gruppenkonstellationen mitarbeiten. (Senken und kippen von Leinwänden)
  • Verbundgruppe (Verriegelung der Gruppentypen), dabei werden über eignen Geschützen Userbreich Gruppen angelegt, bei denen es nicht möglich ist einen Zug aus dieser Gruppe heraus alleine zu verfahren (Plateau verfahren)
  • Strahlenfahrt (kippen einer Leinwand mit mehr als zwei Zügen pro Achse)
  • User Verwaltung in verschiedenen Herachieebenen, Zugangsbeschränkung, Passwortfunktion
  • Help Funktion
  • Logfile Fehler / Bedienereingaben
  • Externer Trigger, Midi, DMX, SMPTE, An
  • Preview Funktion
  • Negative Höhen einstellbar
  • Importieren und exportieren der Show und Anlagedaten
  • wünschenswerte Steuerungsfunktionen: Presets
  • wünschenswerte Steuerungsfunktionen: Patch
  • wünschenswerte Steuerungsfunktionen: beliebig viele Shows/Gruppen/Cues
  • wünschenswerte Steuerungsfunktionen: Record – Momentaufnahme
  • wünschenswerte Steuerungsfunktionen: offline Simulationsmodus
  • Es sollte zu jeder Zeit die Möglichkeit gegeben sein direkt auf die Antriebe zuzugreifen sowie während einem Showablauf die nächste Verwandlung im Previewmodus zu betrachten und zu editieren.

Das Betriebssystem ist für die Betrachtung der Benutzerschnittstelle Mensch Maschine bzw der Steuerungsfunktionen zweitrangig.
Dagegen soll im Hinblick auf sicherheitsrelewante Funktionen das Betriebsystem echtzeitfähig,- und sein Verhalten vorhersehbar, sein. Z.B. bei Windows sind die Ereignisse nicht vorhersehbar darüber hinaus ist kein Quellencode bekannt, um diese Ereignisse zu verstehen. So ist z.B. Windows als Betriebssystem für sicherheitsrelevante Funktionen absolut ungeeignet.
Eine unabhängige Überprüfung der Software ist auch über die CE TE COM möglich.

Mehr zum Thema Punktzüge? – siehe auch folgende Themen: